Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Schlagwort: Plugins

Coverflow Plugin für Banshee

Mediaplayer für Linux gibt es ja wie Sand am Meer. Bis jetzt hat mich aber nur ein Player überzeugt. Banshee bietet eine schicke Oberfläche. Der Player wiedergibt Audio- und Videodateien und synchronisiert auch viele Portable Geräte, wie z.B. Apples iPod. Unterstützung für Last.FM ist auch vorhanden, leider funktioniert diese aber nicht beim iPod. Banshee lässt sich auch mit verschiedenen Erweiterungen ausrüsten. Das Plugin „Clutter-Flow“ erweitert Banshee um das allseits beliebte Coverflow. OMG!Ubuntu hatte vor Kurzem eine Installationsanleitung veröffentlicht, die ich euch sehr empfehlen kann. Clutter-Flow läuft bei mir sehr flüssig und stabil, besser als das Coverflow bei iTunes unter Windows 7.

Welchen Mediaplayer verwendet ihr unter Linux ? Benötigt ihr solche grafischen Spielereien wie Coverflow oder soll es schlicht und einfach bleiben ?
coverflow-for-ubuntu

Lyrics in MP3-Dateien automatisch einfügen

Hab seit kurzem wieder Windows XP auf meinem Laptop und jetzt Ubuntu nur noch aufm Netbook. Gründe für den Wechsel (iTunes, Last.FM, Excel und Powerpoint, Spiele, Photoshop)

Jetzt hab ich wieder mein heißgeliebtes iTunes aufm Rechner, mit dem ich meinen 80GB Apple iPod Classic verwalte. Da ich gerne die Lyrics-Funktion beim iPod verwende (sprich beim hören die Lyrics mitlese, singe, summe) hab ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Programm/iTunes-Plugin gemacht, welches automatisch die Songtexte  in die Lieder schreibt, und hab es gefunden: iLyrics

Das kleine Tool funktioniert sehr einfach: Programm starten und in iTunes die Songs markieren, zu denen ihr gerne die Songtexte hättet. Dann müsst ihr nur noch auf „Get Lyrics“ klicken und das Programm durchsucht die Lyricwiki und fügt die Songtexte in die passenden Songs ein. Leider findet iLyrics nicht jeden Songtext.  (ist ja auch klar, bei meinem exotischen Musikgeschmack :D) Trotzdem super Programm und sehr zu empfehlen!

EDIT: Leider funktioniert das Programm nicht mehr, hier die Meldung:

Unfortunately, due to licensing restrictions from some of the major music publishers we can no longer return lyrics through the LyricWiki API (where this application gets some or all of its lyrics).

Brief – RSS-Feeds perfekt lesen

Schon seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem gutem RSS-Feed-Reader. Die Desktopanwendungen wie RSS-Owl wollten mir irgendwie nicht gefallen. Jetzt bin ich auf das Firefox-Plugin „Brief“getoßen und es läuft perfekt. Einfach die gewünschten RSS-Feeds in der Lesezeichen-Symbolleiste oder im Lesezeichenmenü ablegen. (Am Besten alle in einem Ordner, z.B. „RSS-Feeds“ ablegen) Dann wählt man den Ordner bei den Einstellungen aus und absofort bekommt man unten rechts eine kleine Meldung, wenn ein neuer Blogartikel veröffentlicht wurde. Klickt man auf das RSS-Icon unten rechts oder auf das Icon links neben der Adressleiste kommt man zu einer extra  Seite auf der man alle seine Abonnierten Blogs einsehen kann. Sehr praktisches Firefox-Plugin. Ich lese derzeit rund 26 Blogs und das Plugin spart mir eine Menge Zeit. PS: Ubuntu läuft immernoch perfekt – einfach genial.

brief

Foxtab & WordPress-Flash-Player-Plugin

Heute hab ich ein tolles Mozilla Firefox-Plugin entdeckt: Foxtab. Firefox hat einen Nachteil gegenüber Safari & Chrome – die Optik ist nicht so schön. Doch Foxtab erweitert Firefox mit vielen hübschen „Fenster/Tab-Ansichten“. Die Leinwand von Safari, den Coverflow von iTunes, die Tabflipfunktion von Windows Vista und die große Übersicht aller geöffneten Seiten von Google Chrome.

Das folgende Video hab ich mit dem „Flash Video Player Plugin“ für WordPress eingebettet. Das Plugin bietet viele Anpassungsmöglichkeiten und verschiedene Designs. Echt super! PS: Heute Abend wird der Server ausgetauscht, Seite kann eventuell nicht erreichbar sein.

Firefox 3.1 und TinyUrl-Creator

Bereits Ende Januar hab ich meine persönlichen Lieblingsplugins für den Mozilla Firefox vorgestellt. Vor kurzem erschien die neuste  Beta Version von Firefox: 3.1 Beta 3. Da es so viele neue Änderungen gibt, wird die Final Version direkt auf  Version 3.5 springen. (Um auf die Vielzahl von Änderungen hinzuweisen) Die Beta Version läuft bei mir einwandfrei, stabil und sehr gut.

Außerdem hab ich das Plugin „TinyUrl Creator“ entdeckt – ein sehr nützliches Plugin, mit dem lange Webadressen schön gekürzt werden können. Einfach mit Rechtsklick auf einen Link klicken und „Create TinyUrl for this page“ drücken. Die gekürzte Linkadresse wird automatisch in die Zwischenablage kopiert und fertig.

Greasemonkey – Webseiten umgestalten und mit Funktionen ausrüsten

Greasemonkey ist ein Firefoxplugin, welches ermöglicht gewisse Features durch „Java Script“ in Webseiten einzufügen. Die Scriptswerden natürlich lokal gespeichert und betreffen nur den eigenen Computer. So erhält man zum Beispiel durch das Greasemonkeyscript „Youtubedownlad“ einen Downloadlink unter jedem Youtubevideo. Alle diese Scripts kann man unter userscripts.org finden. Auch nicht schlecht ist das Script „Youtube Lyrics“: sieht man sich ein Musikvideo bei Youtube an, findet man rechts vom Video gleich den Songtext zum passenden Lied. Ich selbst hab auch noch „Last.fm-lyrics“ und „Last.fm Chart Changes“ installiert. [ Zum Plugin ]

Google Chrome Plugins ab Mai ?

google_chrome_dock_icon_by_ozlFast jeder Browser hat sein eigenes Plugin-System, wie z.B. Firefox. Google Chrome User können ihren Browser nicht mit Funktionen und Extras erweitern, doch das soll auch bald möglich sein. Der am 27. bis 28. Mai stattfindende Vortrag „Erweiterungen für Google Chrome entwickeln“ lässt Chromerherzen höher schlagen. Vielleicht erwarten uns bereits im Mai oder April die ersten Erweiterungen für Googles Browser 😉 Download

Alternative zu Microsoft Office Outlook 2007 – kostenlos

Um meine Emails abzurufen hab ich früher immer Outlook von Microsoft benutzt, doch jetzt hab ich Thunderbird entdeckt. Ein Mail-Client aus der Mozilla-Familie. Funktioniert wunderbar und ehrlich gesagt finde ich ihn besser als Outlook, da er kostenlos erhältlich ist und mit vielen nützlichen Plugins (wie z.B. QuickFolders, welches Tabs in Thunderbird hinzufügt) erweitert werden kann. Das Theme, das ich benutze heißt übrigens „ACE CuteBird (Blue)„. Thunderbird gibts auch für Unterwegs 😉 PS: Mein 100ster Beitrag , yeah!

thunderbird.

Best of WordPress-Plugins

wordpress-icon-128Früher hatte ich nie WordPress-Plugins benutzt, doch mittlerweile hat sich ganz schön viel an Plugins bei mir angesammelt. Es sind echt einige hilfreiche und praktische Plugins dabei:

No Flash Uploader:  Mich nervt es ernorm, dass ich bei jedem Bilderupload immer den nicht funktionierenden Flash-Uploader wegklicken muss. Dieses Plugin entfernt/deaktiviert die Flash-Upload Methode.  Download

Statpress-Reloaded: Besucherstatistik für den eigenen Blog. Man sieht von welchen Seiten Besucher kommen, welche Suchbegriffe zu deinem Blog führen auch werden die Spiders, Seitenaufrufe, Feedzugriffe und Unique Visitors angezeigt. Auch Informationen über die Betriebsysteme und Browser der Visitors werden dargestellt und noch viel mehr … Download

weiterlesen

Bester Audioplayer aller Zeiten – Winamp 2009

winamp2009Was darf auf einer Party natürlich nicht fehlen ? Ein guter Audioplayer, mit guter Soundqualität und leichter Bedienbarkeit. Schnelles hinzufügen und löschen von Songs aus der Playlist sollte natürlich auch reibungslos funktionieren Das alles schafft Winamp. In neueren Versionen  leider furchtbar langsam geworden und Arbeitsspeicher braucht das Programm auch sehr viel. Doch es gibt eine spezielle Version die alle Audioplayer in den Schatten stellt. weiterlesen

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.