Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Ubuntu Tweak – versteckte Einstellungen, Funktionen aktivieren

Ubuntu Tweak ist ein nettes Tweaking-Tool für Ubuntu. Das Programm vereinfacht es, bestimmte Einstellungen unter Ubuntu zu finden und diese zu ändern.

Das Tweaking-Tool kann versteckte Einstellungen ändern, nicht benötigte Pakete entfernen, um freien Speicherplatz zu gewinnen, aktuelle Versionen vieler Anwendungen einfach installieren, Dateivorlagen und Verknüpfungs-Skripte für das Beschleunigen üblicher Aufgaben einstellen und vieles mehr.

Bitte aktiviert nur Funktionen und ändert Einstellungen ab, wenn ihr die Bedeutung und die Folgen der Abänderungen kennt. Bestimmte Einstellungen können die Systemsicherheit gefährden, deshalb geht vorsichtig mit dem Tweaking-Tool um!

Um Ubuntu Tweak 0.4.9.2 zu installieren, könnt ihr folgendes .deb-Paket runterladen und installieren. Damit ihr zukünftig auch Updates von Ubuntu Tweak über die Aktualisierungsverwaltung bekommt, müsst ihr folgende Schritte machen:

1. Um den Schlüssel zu importieren, müsst ihr im Terminal folgendes eingeben:

sudo apt-key adv –recv-keys –keyserver keyserver.ubuntu.com FE85409EEAB40ECCB65740816AF0E1940624A220

2. Nun müsst ihr noch die Paketquellen abändern, dazu gebt ihr:

sudo gedit /etc/apt/sources.list

im Terminal ein.

3. Nun müsste sich ein Editor öffnen. Jetzt fügt ihr am Ende der sources.list folgende Quellen ein:

Für Ubuntu 9.04:

deb http://ppa.launchpad.net/tualatrix/ppa/ubuntu jaunty main

deb-src http://ppa.launchpad.net/tualatrix/ppa/ubuntu jaunty main

Habt ihr bereits Ubuntu 9.10 installiert, sind folgende Quellen in die sources.list-Datei einzufügen:

deb http://ppa.launchpad.net/tualatrix/ppa/ubuntu karmic main

deb-src http://ppa.launchpad.net/tualatrix/ppa/ubuntu karmic main

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.