Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Guitar Hero / Bandhero am PC abrocken !

Fofix ist ein Klon der erfolgreichen Guitar-Hero / Bandhero Spielereihe. Das Spiel ist Open Source und für Linux, Mac und Windows erhältlich.

1. Songs hinzufügen und finden

Im Internet gibt es tausende von vorgefertigten Frets-On-Fire Songs, einfach via Google suchen. Hat man einen passenden Song gefunden, wird dieser in den Songs-Ordner verschoben. Dort werden alle Titel abgespeichert, die man später dann rocken will.

Unter Ubuntu befindet sich dieser Pfad unter:

/home/user/.fofix/songs

Um den versteckten Ordner (durch den . gekennzeichnet), sichtbar zu machen, müsst ihr im Dateimanager „STRG+H“ drücken 😉 Dort kopiert man die Fofix-Songs rein, damit sie dann im Spiel verfügbar sind.

2. Controller / Steuermöglichkeiten für Fofix

Das Spiel kann mit der normalen Tastatur gesteuert werden. Die einzelnen Seiten werden durch die Tasten F1-F5 gehalten – Natürlich sollte man die Tastatur wie eine echte Gitarre halten . Die F-Tasten zeigen dabei zu Boden und man greift von unten auf die Tasten F1-F5.

Fofix unterstützt aber auch die offiziellen GuitarHero, Bandhero Controller. Diese sind ab 29,99 € aufwärts bei verschiedensten Anbietern erhältlich.

Ich persönlich spiele immer noch sehr gerne mit meiner Tastatur, sieht cool aus und funktioniert auch sehr gut 😉 Eine Tastatur mit Kabel ist dabei zu empfehlen (sonst entleeren sich die Batterien ziemlich schnell) Video.

3. Schönere Designs / Skins für Fofix

In diversen Videos oder Bildern sieht man, dass Fofix auch mit einer schöneren Oberfläche ausgestattet werden kann. Dazu gibt es vom Frets On Fire Fanforum Designs, die man sich runterladen kann (Anmeldung erforderlich). In meinem Screenshot verwende ich das Design: Rock Band 2 : RBF

4. Fofix runterladen & installieren

Fofix ist seit Ubuntu 10.10 – Maverick Meerkat in den offiziellen Paketquellen enthalten und kann via:

sudo apt-get install fofix

oder via http://code.google.com/p/fofix/downloads/list
installiert werden.

Und nun spiele ich wieder „Breaking Benjamin – Blow Me Away“ (einfach).  Fofix macht richtig viel Spaß 😉 Ich hoffe euch auch.

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.