Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Gloobus-Preview – Apples‘ Quicklook für Linux, Ubuntu

Gloobus Preview ist Apples‘ Quicklook unter Linux, Ubuntu. Ein Programm, das Nautilus(-Elementary) um eine tolle Funktion ergänzt. Mithilfe eines Shortcuts (standardmäßig Super + Leertaste) kann man sich im Nautilus-Browser für zahlreiche Dateien eine Vorschau anzeigen lassen. So muss man nicht erst die Textbearbeitung oder den PDF-Viewer öffnen, um sich den Inhalt der Datei anzeigen zu lassen. Mithilfe des Shortcuts einfach QuickLook aktivieren: einfach und schnell. Gloobus-Preview unterstütz derzeit folgende Formate:

Bilder: jpeg / png / icns / bmp / svg / gif / psd / xcf
Dokumente: pdf / cbr / cbz / doc / xls / odf / ods / odp / ppt
Code: c++ / c# / java / javascript / php / xml / log / sh / python
Audio: mp3 / ogg / midi / 3gp / wav
Video: mpg /avi / ogg / 3gp / mkv / flv
Andere: Ordner / ttf / srt / plain-text

Das „Coverflow“ für den Dateibrowser bekommt ihr mit Nautilus-Elementary. Clutterflow war ursprünglich ein Coverflow-Plugin für Banshee, siehe hier. Es ist richtig praktisch und hübsch damit durch die Ordner zu navigieren. Mit der Taste F4 kann man Clutterflow ein- und ausblenden lassen.

!! ACHTUNG: Gloobus-Preview funktioniert nur unter NAUTILUS-ELEMENTARY) einwandfrei !! D.h. ihr müsst keine Tastaturkombinationen für die Preview-Funktion anlegen.
Eine Anleitung zum Einrichten von Gloobus-Preview für den Standard-Nautilus gibts hier bei webupd8.

Installation:

sudo add-apt-repository ppa:gloobus-dev/gloobus-preview
sudo apt-get update

sudo apt-get install gloobus-preview
sudo apt-get upgrade
nautilus -q

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.