Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Kategorie: Games (Seite 1 von 3)

Die Siedler – vom Amiga bis zum Nintendo DS

„Die Siedler“ ist eine Aufbau-Strategie-Computerspielreihe von Volker Wertich. Dieser entwickelte das erste Siedler für die deutschen Spieleentwickler von BlueByte (BB), welches 1993 auf dem Amiga erschien. Bereits 1 Jahr später erschien die erste Version für Microsoft DOS (MSDOS). Das Hauptziel des Spiels ist die militärische Überlegenheit gegenüber Computer-Gegnern oder dem menschlichen Gegner.

Nach und nach erschienen immer weitere Fortsetzungen der beliebten Strategie-Reihe und mittlerweile hat „Die Siedler“ schon einen Kultstatus erreicht. Das Computerspiel erschien bereits auf verschiedensten Konsolen & Plattformen: Amiga, MSDOS, Mac-OS, PC, Nintendo DS, Mac OSX. Eine kostenlose Online-Variante von Siedler steht auch seit Ende dieses Jahres bereit, Adobe Flash wird jedoch zum Spielen benötigt.

Vor allem der neueste Teil Die Siedler 7 bietet einige neue Features und sieht dabei auch noch richtig schick aus. Die Siedler 7 ist für MAC OSX und Windows erhältlich.Eine richtig tolle Spielreihe und ich habe mir auch schon bereits einen älteren Teil von Die Siedler gekauft.

Gehirnjogging am PC – gbrainy (Ubuntu)

Dr. Kawashimas Gehirnjogging gibt es nicht nur für Nintendo DS, sondern auch für Ubuntu und andere Linuxdeveriate. gbrainy ist ein unterhaltsames Spiel, um das Gehirn zu trainieren. Es enthält 3 verschiedene Trainingsmodi:

Logikrätsel. Herausforderungen Ihres Schlussfolgerungs- und Denkvermögens.

Kopfrechnen. Basierend auf Rechenoperationen, die Ihre Kopfrechenfähigkeit prüfen.

Gedächtnisübungen. Sie stellen ihr Kurzzeitgedächtnis auf die Probe und verbessern es.

Außerdem gibt es noch 3 verschiedene Schwierigkeitsgrade. Ein sehr nettes Spiel für zwischendurch. Schon beim Schwierigkeitsgrad „Leicht“ kommt man manchmal ins Schwitzen. Um gbrainy zu installieren, sucht ihr im Software-Center nach dem Programm oder ihr gebt folgendes im Terminal eingeben:

sudo apt-get install gbrainy

Frets On Fire – kostenloser Guitar Hero Klon – abrocken mit der Tastatur

Der Guitar Hero Klon ist ein super, kostenlos erhältliches Partyspiel. Bei Frets On Fire wird die Tastatur als Gitarre benützt, jedoch kann man auch die original Gitarren von Guitar Hero benützen. Zusätzlich kann man das Spiel noch mit Mods (Frets On Fire MFH Mod ist der Beste) aufpeppen. FoF gibt’s für Windows, Mac OS-X und auch für Linux. 4 Songs sind mit im Paket, für mehr Songs hilft die Suche bei Google. Das Spiel macht sehr viel Spaß und kann auf voller Linie überzeugen. Die original Guitar Hero Gitarren gibt’s schon für 25 € bei Amazon. Viel Spaß beim Abrocken. Eine portable Version für Windows gibt es auch.

PS: Auch ein super Partyspiel ist der kostenlose Singstar-Klon Ultra Star Deluxe.

 

RPG-Maker – eigene Rollenspiele erstellen

Mit der RPG-Maker Reihe von Enterbrain kann man seine eigenen Rollenspiele programmieren. Mittlerweile gibt es den RPG-Maker schon in der Version VX. Die meisten, der bereits erstellten Spiele, kann man kostenlos im Internet runterladen. Um einige Perlen der RPG-Maker-Spiele zu nennen: Vampires Dawn 1 & 2, Charon – Dawn Of Hero, Unterwegs in Düsterburg, Mondschein …. Ab sofort werdet ihr hier hin und wieder einen kleinen Testbericht zu bestimmten RPG-Maker-Spielen lesen können. Um die jeweiligen Spiele starten zu können, müsst ihr immer das richtige Run-Time-Package (RTP)  installiert haben. Ein RPG-Maker-Spiel das z.B. mit dem RPG-Maker XP erstellt wurde braucht das XP-Run-Time-Package. Diese RTP’s findet ihr am Besten über Google. Um mehr über den RPG-Maker zu erfahren könnt ihr das RPG-Atelier besuchen. Dort findet ihr auch viele Spiele/Demos und Ressourcen, die ihr in eurem Spiel verwenden könnt.

Computerspiele per Webcam steuern – die Wii am PC

Das geht nicht ? Das geht sehr wohl – nämlich mit der aktuellen Open Beta Version von Camspace. Mit dem kostenlosen Programm kann man Spiele durch Bewegungen vor der Webcam steuern. Ich musste das ganze natürlich testen und bin begeistert von der Software. Die Spiele machen echt viel Spaß – das ist das gleiche Prinzip wie bei der Nintendo Wii. Einziger Unterschied, das Programm ist kostenlos 😉 Alles was ihr benötigt, ist eine Webcam und verschiedene Gegenstände. Diese Gegenstände werden erst „eingescannt“ und erhalten X-Y-Z-Werte, sowie die richtigen Winkel. Danach wird der Gegenstand als Joystick verwendet.Camspace ist bis jetzt nur für Windows erhältlich, eine MAC-Version ist in Planung.  Hier ein Video von der Herstellerseite:

 

 

 

 

Gobliiins 4 – Demo Download

Vor kurzem erschien die Demoversion von Gobliiins 4. Kennt ihr Goblins ? Meiner Meinung nach sind die Goblinsspiele einer der besten Adventures die es gibt. Über Woodruff –And The Schnibble of Aziumuth hatte ich schon einmal berichtet. Woodruff ist von den selben Entwicklern und ist eine inoffizielle Fortsetzung der Goblinsreihe. Die Demo ist nur 100 MB groß und lässt sich hier runterladen. Ich spiele derzeit vielleicht 5 Minuten fest und hänge schon wieder. Die Rätsel sind echt verdammt kniffelig. Die Demo enthält das 10. von 16 Level. Vielleicht kauf ich mir die Vollversion =) Erster Eindruck: Schönes Level Design, kniffelige Rätsel, witzige Sounds und Animationen. Die Grafik ist für ein Adventure vollkommen ausreichend, einzig allein die Items im Inventar sind sehr pixelig. Hier noch ein Trailer:

Battle for Wesnoth – kostenloses, rundenbasierendes PC-Rollenspiel

Ich habe es gefunden, mein neues Lieblings-PC-Spiel. Battle for Wesnoth. Immer war ich auf der Suche nach einem PC-Spiel, das Fire Emblem sehr nahe kommt. Und als eingefleischter Fire Emblem Fan hat mich Battle for Wesnoth vollkommen überzeugt.  Volle Downloadempfehlung, Spielspaß für mehrere Monate.  Deshalb möchte ich euch dieses Spiel nicht vorenthalten und stelle es euch kurz vor. Anmerkung: Um die Bilder in einer besseren Auflösung zu sehen, klickt einfach auf das Bild!

Das hier ist der Titelscreen – mit einer schönen Landkarte von Wesnoth. Erinnert mich sehr an Herr der Ringe! Es sind verschiedene Auswahlfelder vorhanden. Eine Einführung, in der man die Grundlagen des Spiel erklärt bekommt. Wie bewegt man Charaktere, wie man welche ausbildet und einberuft. Das Tutorial ist sehr schön gemacht und bietet Einsteigern alle wichtigen Informationen. Außerdem kann man von hier aus Kampagnen, den Mehrspielermodus und den Karteneditor starten. Einstellungen lassen sich hier auch konfigurieren.

battleforwesnoth-charakther

Charakthere: Die Charaktere spielen auf eine großen Spielkarte, die in 6 Ecke eingeteilt ist. Jeder Charakter hat verschiedene Attribute. (z.B. schnell, robust, kräftig) Jede Spielfigur kann pro Runde einmal bewegt werden und einmal angreifen. Erreicht man das Level –UP kann man sich für einen neue Stufe (neuer Beruf) entscheiden. (Level-Maximum ist Level 5) Erreicht z.B. mein Elfenbogenschütze die Stufe 2 kann ich ihn zum Elfenwaldhüter „entwickeln“. Dieser erhält dann bestimmte Fertigkeiten wie z.B. die Fähigkeit „Waldkenntnis“. Charaktere rekrutieren muss man immer in seiner Festung, dort kann man sie entweder ausbilden oder einberufen. Manchmal kommt es auch vor, dass sich besondere Hauptcharaktere euch anschließen. Jeder Kämpfer/Magier/…. kostet Gold (Ausbildung und Unterhalt)

Hat man kein Gold mehr muss man sich neues besorgen, dies geschieht durch das Einnehmen von Dörfern. Pro Runde erhält man 2 Goldstücke und für jedes eingenommene Dorf noch ein Goldstück extra. Jeder Charakter verbraucht soviel Gold wie hoch seine Stufe ist. (Habt ihr z.B. 5 einstufige Magier, verbrauchen diese insgesamt 5 Goldstücke pro Runde)Auch gibt es verbündete Einheiten, diese könnt ihr nicht steuern, jedoch bekämpfen sie mit euch den Gegner. Insgesamt soll es 16 Typen von Rassen und 6 Hautrassen geben: Menschen, Zwerge, Orks, Untote, Drachen, Saurians, Meereskrieger, Nagas, Oger, Trolle, Baumwächter und Monster.

Kampagnen:

Insgesamt sind 14 vollkommen ins Deutsche übersetzte Kampagnen (Screenshot) verfügbar. Jede dieser Kampagnen hat ein Schwierigkeitsgrad – der Thronerbe (Kampagne 1) hat den Schwierigkeitsgrad Einfach und enthält 25 Szenarien. In jeder dieser Kampagnen spielt man andere Hauptcharaktere und hat verschieden Ziele. In „Der Thronerbe“ müsst ihr, als rechtmäßiger Erbe, den Thron von Wesnoth zurückerobern. Starte man eine Kampagne wird man meistens mit schönen Artworks in die Story eingeführt. In jedem Einzelnem Szenario hat man verschieden Ziele (gegnerischen Hauptmann besiegen, Stellung für bestimmte Rundenzahl halten …) Erreicht man das Ziel vorläufig, erhält man einen zusätzlichen Bonus (mehr Gold im nächstem Szenario etc.) Weitere Kampagne lassen sich über den Addonserver von Wesnoth (man klickt am Titelbildschirm auf Erweiterungen) herunterladen. (Diese sind aber meistens in englischer Sprache)

Mehrspielermodus: Im Multiplayer kann man sich zwischen vorgefertigten Karten und selbst erstellten Karten (aus dem Editor) entschieden. Entweder man verbindet sich mit dem offiziellem Wesnoth Server oder man startet ein Lokales Mehrspielerspiel, verbindet sich mit einem anderen Server oder trägt Kämpfe über LAN aus.

Editor: Der Editor ermöglicht den Spielern selbst Spielkarten zu erstellen. Man kann die komplette Umgebung anpassen. Schneelandschaft, Wüste, Höhlen, Schlösser, Ebenen, Wasser … Es ist nicht schwer den Editor zu bedienen, somit kommen auch Einsteiger locker damit zurecht. Auch kann man sich hier Karten generieren lassen.

Sound: Die Musik macht The Battle for Wesnoth zu einem wahrem Meisterwerk – hier ein kleines Beispiel-OGG. Manche Stücke erinnern mich sehr an Herr der Ringe und das gefällt mir. Es kommt eine richtig gute Stimmung auf und bis jetzt habe ich noch nicht viele Wiederholungen gehört. Sehr schön komponiert.

Erweiterungen: Über den Punkt „Erweiterungen“ im Hauptmenü, lassen sich Kampagnen, Szenarien und andere Dinge herunterladen. Die heruntergeladenen Dateien werden automatisch installiert und sind dann startklar. Leider sind fast alle Erweiterungen in der englischen Sprache erhältlich. Deutsche Ergänzungen habe ich noch nicht gesehen. (vielleicht gibt es einen Deutschen Server für Deutsche Wesnoth Erweiterungen??)

The Battle for Wesnoth ist für Linux, Windows, Mac OSX und für andere System erhältlich.

Fazit: Sehr schönes SRPG (Strategy Role Playing Game) mit vielen Charakteren, langer Spielzeit, schönen Artworks und guter Story. Sound und Multiplayer machen das Spiel zu einem wahren Meisterwerk! 10 von 10 Punkten!

Hotel 626 – Online Horror Game

Bin ein bisschen spät dran, den die halbe Bloggosphäre berichtet über dieses Spiel. Hotel 626 – ein Online-Horror-Spiel, indem man aus dem Hotel 626 entkommen muss. Insgesamt gibt es 10 Level und das tolle ist, dass Webcam und Mikrophon genutzt werden, falls vorhanden. Die Aufmachung des Spiel ist wunderbar, es gibt sehr schöne Videosequenzen. Das Spiel kann normalerweise nur von 18:00 – 6:00 Uhr in der früh gespielt werde, stellt man die Systemzeit jedoch um, kann man das Spiel auch tagsüber spielen. Es kommt eine echt super Stimmung auf, am Bestem im Dunkeln und mit Kopfhörern spielen. Insgesamt sind es 10 sehr spannende Level Hier noch ein paar Bilder:

hotel626

hotel62601

hotel626002hotel626003

hotel626004hotel626005

Virtual CloneDrive – CD-Images mounten

clonedriveMit Slysofts Virtual CloneDrive kann man bis zu 10 virtuelle DVD-Laufwerke erstellen. Diese sind sehr praktisch, da die Laufwerke geschützt werden und die CD/DVD keinen Schaden nehmen kann. Man erstellt also ein virtuelles Laufwerk und mountet (aufnehmen) eine Image-Datei eines Spiels, einer DVD, eines Programms …  Auch heruntergeladen kostenlose Spiele (wie z.B. The Suffering müssten eigentlich zuerst auf CD gebrannt werden, damit man sie installieren kann. – Virtual CloneDrive emuliert ein Laufwerk und man kann ohne Probleme die Installation starten) Virtual CloneDrive unterstützt derzeit diese Imageformate: CCD, DVD, IMG, ISO, UDF, BIN. Das Programm gibt es für jede Windows Version ab Windows 95 bis hin zu Windows Vista.

Linkbox Nummer I

Hab zur Zeit ein bisschen Stress in der Schule. Blog ist nicht tot.

01. Version 3.9 von SharePod erschienen – perfektes Programm um Songs vom iPod zurück auf den Computer zu kopieren.

02. Radiosender aus vielen Genres aufnehmen und seine Musiksammlung einfach schnell und unkompliziert erweitern: clipinc.fx

03. CDBurnerXP Pro Version 4.2.4.1255 erschienen – CD’s, DVD’s und Blueray Discs brennen und viel mehr. Tolles Brennprogramm.

04. Seinen Computer gut defragmentieren kann man mit Auslogics Disc Defrag. Defragmentiert schnell und zuverlässlich.

05. Über 116 Live TV Sender ansehen, darunter KIKA, MTV, Nick, Viva, ZDF und mehr. Komplett kostenlos: Zattoo 3.3.3 Beta

06. Portable Versionen von 7-Zip (kostenloser Packer), Pidgin und Miranda (beides Multimessenger für verschiedene Netzwerke)

07. Screenshots vom Desktop via Drucktaste erstellen, bearbeiten und verwalten. Sehr umfangreiche Funktionen! Screenshot Captor

08. Foxit Reader Version 3.0 Build 1506. PDF-Datein betrachten und bearbeiten – der kleine bessere Adobe Reader.

09. Eigenen Twitter-Background erstellen mit freetwitterdesign.com – einfach, schnell und unkompliziert einen Twitter-Hintergrund erstellen.

10. Rapidshare Premium-Link Generator – ohne Wartezeiten bei Rapidshare runterladen. Werbeblocker ausschalten sonst funktioniert es nicht.

11. Coldmirrors Harry Potter und der Plastikpokal Teil 4 ist erschienen – weitere Informationen zum Downloadlink + Onlinestream des Videos hier entlang.

12. Tolles Flashgame – finde die 3 Fehler im Bild – Achtung ist verdammt schwierig. EDIT: Alter: 0-50 – ältere Menschen sollten sich zuerst auf einen Stuhl setzen.

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.