Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Monat: Oktober 2011

Gnome-Shell unter Ubuntu 11.10 einfach installieren

Unter Ubuntus neuster Version Oneiric Ocelot kann man nun die Gnome-Shell einfach ausprobieren und installieren, ohne sich sein aktuelles Unity-System zu zerschießen (wie es bei Natty Narwhal der Fall war).

Alle erforderlichen Pakete sind im Ubuntu Software-Center bereits hinterlegt und können mit folgenden Befehlen installiert werden:

sudo apt-get install gnome-shell gnome-themes-standard
sudo apt-get install gnome-sushi gnome-contacts gnome-tweak-tool

weiterlesen

Faenza Icon Set 1.1 für Ubuntu Oneiric Ocelot & Gnome

Das wohl beliebteste Iconset in der Linuxwelt Faenza wurde upgedated und hat nun einige neue Icons im Paket. So wurden die Icons an Gnome 3.2 und an die Unityoberfläche angepasst, damit alles einheitlich im Faenza-Stil glänzt. weiterlesen

iPhone 4s – Siri Sprachsteuerung

Das neue iPhone wurde nun vorgestellt, jeder hoffte auf ein iPhone 5. Ich hatte ehrlich gesagt auch damit gerechnet, schließlich gab es schon einige Ideen, wie das neue iPhone 5 aussehen sollte. Größeres Display und noch vieles mehr. Da haben aber nun alle blöd aus der Wäsche geguckt, als statt dem iPhone 5 das neue iPhone 4s vorgestellt wurde.

Viele neue Features & Funktionen gibt’s leider nicht für die Apple-Fans. Siri ist die einzige wirkliche größere Neuerung – eine Sprachsteuerung. Laut Apple soll Siri ja einiges können und wenn es hält, was es verspricht, dann könnte Siri echt eine sehr nützliche Neuerung des iPhone 4s sein. Ich persönlich frage mich jedoch, will man wirklich mit seinem iPhone sprechen und Siri Befehle ansagen? Siri soll unter anderem das Wetter ansagen, Termine eintragen, E-Mails und SMS versenden und den Wecker stellen können. Das ist ja alles schön und gut und echt sehr erstaunlich, wenn es gut funktioniert! Ich verbinde aber Sprachsteuerung immer mit vielen nervigen Minuten, weil das Gerät meistens die Voice-Eingabe nicht versteht. Nun steh‘ ich da und brauche 3x so lange eine SMS zu tippen, nur weil dieses doofe iPhone meine Sprache nicht verstehen will kann … Ich lasse mich jedoch überraschen und bin schon echt gespannt, die Sprachsteuerung Siri mal live auszuprobieren. weiterlesen

Was ist neu in Ubuntu Oneiric Ocelot (11.10) ?

Es ist Oktober und es ist nun wieder so weit, eine neue Ubuntu Version erscheint. Nach Natty Narwhale folgt nun der Oneiric Ocelot mit neuen Programmen, verbessertem Interface & vielem mehr.

1. Die Unity Oberfläche

Ubuntus Standardoberfläche Unity wurde mächtig aufgemotzt, alle kleinen und größeren Fehler der Vorgängerversion Natty wurden größtenteils ausgebessert. So kann man mithilfe des CCSM (Compiz Config Settings Manager) das Aussehen von Unity verändern. Transparenz des Launchers und des Panels können nun endlich festgelegt werden. Außerdem ist noch vieles mehr möglich wie z.B. das Ändern der Icongröße. Eine weitere Neuerung: Sucht man im Dash nach einem Programm, so kann man dieses mit Drag & Drop zum Launcher hinzufügen. weiterlesen

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.