Pablos Blog

Linux, Ubuntu, Software, Tools, Tipps und Tricks

Menü Schließen

Monat: Juni 2011

Windows 7 Home Premium / Professional ISO – legaler Download

Digital River, ein Dienstleister von Microsoft, bietet auf der eigenen Homepage [wpseo]Download[/wpseo]links fuer [wpseo]Windows 7 ISO[/wpseo]s an. Vollkommen [wpseo]legal[/wpseo] und [wpseo]kostenlos[/wpseo]!

Finde ich persönlich sehr praktisch, denn wie oft verliert man [wpseo]Installations-CD[/wpseo]’s (ohne vorher ein Image davon gemacht zu haben). Auch bei Laptops und Netbooks, die nur eine Wiederherstellungspartition für die [wpseo]Windows 7[/wpseo] Installation bereitstellen, ist so ein [wpseo]Image[/wpseo] von Win7 sehr praktisch. Dann muss man nicht jedes mal die ganze Produktpalette zig Hersteller wie Symantecs Norton mitinstallieren und hat von Anfang an ein sauberes OS. weiterlesen

Wine – Windows Programme, Spiele unter Ubuntu / Linux installieren

wine

Wine (Wine Is Not an Emulator) ermöglicht es dir Windows Programme und Spiele unter Linux-Distributionen wie Ubuntu, SUSE, Debian etc. zu installieren und zu starten. Die Entwickler des Projekts arbeiten aktiv an Wine und es erscheinen regelmäßig neuere Versionen, welche Bugfixes oder neue Features enthalten. Ich persönlich bin ein großer Fan von dem Wine Projekt, da man unter Ubuntu vergeblich nach Alternativen zu Photoshop und Microsoft Office suchen muss. Mithilfe von Wine kann ich Adobe Photoshop und Microsoft Office ohne Probleme unter Linux installieren und verwenden. weiterlesen

Zero Click Rechtschreibung – automatische Rechtschreibkorrektur

Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag

1. Installation

Das kleine Programm kann von der Herstellerseite runtergeladen und dann mit einem Doppelklick auf die .EXE-Datei unter Windows installiert werden. Die Installation ist selbsterklärend und nach der Fertigstellung wird das Programm auf Wunsch gestartet.

2. Erster Programmstart

Beim ersten Start von Zero Click kann man festlegen, welche Sprachen das Programm unterstützen sollten. Was mich ziemlich gewundert hat ist, dass das Programm sogar die gängigsten Programmiersprachen beherrscht und automatisch korrigieren kann. In meinem Fall habe ich  Deutsch, Englisch (UK) sowie die Computersprachen C++, PHP und HTML ausgewählt.

 

Außerdem wird neben dem Standard-Wörterbuch noch die Möglichkeit geboten, Open Source Wörterbücher zu verwenden, um die [wpseo]Korrektur[/wpseo]qualität zu verbessern. Ich persönlich habe mich für die OpenSource und das Standardwörterbuch entschieden. Diese Wörtersammlungen werden dann runtergeladen und installiert. Zero Click ist nun einsatzbereit und wird ab sofort im Windows-Tray als „Z“ angezeigt. Das Programm korrigiert automatisch alle [wpseo]Tippfehler[/wpseo]. Wie gut Zero Click funktioniert werde ich nun testen 🙂

3. Zero Click – Fehlerkorrektur

Zero Click funktioniert in jedem Programm, jedem Textfeld, in jedem Bereich, in dem man etwas via Tastatur eingeben kann. Dies ist sehr nützlich, so kann die Anwendung auch jede E-Mail automatisch [wpseo]verbessern[/wpseo] und jedes Textdokument und auch jeden Text, den man online in Foren, Social Networks und anderen Seiten veröffentlicht, überprüfen.

In meinem Test habe ich das Programm auf Herz und Nieren getestet und konnte feststellen, dass Zero Click folgende Muster automatisch erkennt:

  • Phonetische Fehler z.B. Paucke statt Pauke.
  • Zweiter Buchstabe groß z.B. FEhler.
  • Dehnungen korrigieren. Korrigiert vergessene Dehnungsbuchstaben wie „e“ oder „h“.
  • Vertauschte Buchstaben. z.B. „ihc“ wird zu ich.
  • Verschobene Doppelung z.B. Haalo.
  • Verschobene Hand. Beim 10-Finger-Tippen liegt manchmal die Hand eine Taste zu weit rechts oder links. Dies wird ausgebessert.
  • Ein Buchstabe zu viel z.B. Feghler.
  • Vergessene Buchstaben z.B. Fhler.
  • Vergessene Leerzeichen
  • Bekannte Fehler.

Wird ein Wort zu Unrecht korrigiert, so kann man die [wpseo]Korrektur[/wpseo] durch ein Drücken auf die ENTF-Tasten rückgängig machen. Zero Click merkt sich dann automatisch alle Wörter, die NICHT korrigiert werden sollen und legt eine Benutzerliste für eigene Wörter an.

### Fazit

Die [wpseo]automatische Korrektur[/wpseo] hat sehr gut funktioniert und man wird mit Sicherheit sehr viel weniger Fehler in den eigenen E-Mails und Dokumenten haben.  Zero Click erledigt seinen Job sehr gut und hilft jedem dabei, Texte, E-Mails und Dokumente fehlerfrei und korrekt zu verfassen. Das [wpseo]Programm[/wpseo] hat sehr nützliche Funktionen und korrigiert typische Fehlerquellen und [wpseo]Tippfehler[/wpseo] automatisch. Zero Click kostet 29,99 und kann auf der Herstellerseite bestellt werden.

© 2017 Pablos Blog. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.