Ubuntu Hits 01 – freie Musik, kostenlos und legal

Freie Musik ist etwas Schönes. Viele von euch kennen bestimmt Jamendo oder andere Portale, die freie und kostenlose Musik zum Download anbieten. Nun hatte ich die Idee, einen Ubuntu-Sampler mit freier Musik zu erstellen. 10 Titel sinds nun geworden und ich hoffe es gefällt.

Alle folgenden Songs könnt ihr völlig legal und kostenlos bei Jamendo.com runterladen. Gefällt euch ein Künstler sehr, wäre es schön, wenn ihr diesen mit einer kleinen Geldspende unterstützen würdet.

Tracklist:

01 Brad Sucks – Dropping Out Of School
02 Amity In Fame – Dinner For ONe
03 Ben’s Imaginary Band – Life In A Cave
04 Fresh Body Shop –  The Ugly Army
05 Drop Alive – Give Me Hell
06 Loudog – Waste My Time
07 Josh Woodward – Grey Snow
08 The Helldorados – Just Rock
09 pornophonique – Sad Robot
10 Shearer – In my Hand

Ubuntu-Hits 01 hat eine Spielzeit von 39:49 (10 Titel) und enthält Künstler aus den Genres Rock, Pop und Alternative.
Den kompletten Ubuntu-Sampler könnt ihr hier probehören und auch runterladen. [54,93 MB]
Ubuntu is a registered trademark of canonical
Logo copyright @canonical

Comments

  1. Loudog is ne geile Band hab sie vor 2 jahren live gesehen

  2. Hmmm, die Musik selber mag ja frei sein, das Ubuntu Logo aber u.U. nicht und ein eingetragenes Markenzeichen ist es definitiv, ich glaube also, dass du dich hier auf wackligem Boden bewegst…

  3. Hallo Pablo,
    gibts beim nächsten mal auch etwas Country oder Schlager? Wäre schön!

  4. @Linux-Fan ich schau was sich machen lässt.
    Kann ich hier mit dem Logo, rechtliche Probleme bekommen ? Ich mein, das Logo steht ja für Artworks etc. jedem in der offiziellen Wiki zur Verfügung. Warum sollte das Probleme bereiten ?

  5. cool, gefällt mir :) bitte in regelmäßigen abständen so etwas machen.
    hab mich über brad sucks – dropping out of school sehr gefreut, da ich das schon mal wo gehört hab :)
    pornophonique kannte ich auch bereits, hab da das album.

    gut :)

  6. Ja, kannst du theoretisch, wenn du keine Erlaubnis von Canonical hast.

    http://www.ubuntu.com/aboutus/trademarkpolicy

  7. Hey Pablo,
    erstmal, loeblicher Gedanke. Freie Musik brauch Foerderer. Also weiter so. Den Zusammenhang mit Ubuntu sehe ich aber nicht wirklich.

    Uebrigens gibt es da bei Jamendo eine tolle Band, raindog. Mal reinhoeren :D

  8. ich denke das höchste was canonical machen würde, wäre, dich darauf hinzuweisen :)

    würd miir keine sorgen machen. ist jaauch werbung für sie.

  9. Hab gerade gelesen, dass man das Logo nicht farblich verändern etc. soll, deswegen hab ich das CD-Cover entfernt und mach mich heute irgendwann an die Arbeit, ein neues zu erstellen.

    @thom werde ich mir mal anhören :)
    @p_4 1mal pro Monat sollte das schon möglich sein :P Danke

  10. WOW Ich habe gewusst das es freie musik gibt aber nicht soo viel und soo gute .. WOW

  11. Spitze, mehr davon!
    Ich kann jamendo gut leiden, aber hab meist keine Lust mich durchzuklicken bis man Musik findet, die gefällt. Das Radio hör ich manchmal, wenn mir sonst nichts einfällt (also eher selten).
    Drop Alive kannt ich schon, der Rest ist neu für mich.
    Danke.

    OT: Lucid geht ab wie Schmidts Katze! :)

  12. cooler sampler digger.
    mir gehts genau wie barbican, habe keine lust mich durch seitenweise musik zu klicken bis ich was gescheites finde. auf solche empfehlungs sampler stehe ich dann schon eher :-)

  13. Fantastisch ;) Schöne Zusammenstellung!
    Mehr davon.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>