SuperTuxKart – Mario Kart für Linux, Windows und MAC-OSX

Supertux ist ein Open-Source Mario-Kart-Klon, welcher für Linux, Windows und Mac OSX erhältlich ist. Ziel des Spiels ist es, mit seinem Fahrzeug das Rennen zu gewinnen. Das Spiel ist vor kurzem in der Version 0.7 erschienen und beinhaltet viele neue Features & Verbesserungen:

* Neue Grafik-Engine
* Neue grafische Oberfläche
* Neue Fahrzeug-Animationen
* Neue Fahrzeuge, Items und Strecken
* Asian-Font-Support
* Bugfixes

Die Fahrer sind bekannte Open-Source-Charaktere z.B. Mozilla (Drache), Adium (Ente), Pidgin (Taube), Tux und Wilber (von GIMP). Weitere Charaktere können jedoch noch freigeschaltet werden.  Die Strecken sind in einer schönen Grafik, bieten Abkürzungen, Items (positive sowie negative) und einige lustige Waffen.

In Supertuxt gibt es verschiedene Spielmodi:

1. Rennen

Hier fährt man Rennen gegen seine Mitspieler. Doch auch hier gibt es wieder Unterscheidungen. Man hat die Auswahl zwischen:

1. Normales Rennen: Alles ist erlaubt, also hol dir die Waffen und setze sie geschickt ein!
2. Gegen die Zeit: Enthält keine Boni; es kommt ausschließlich auf dein Können an!
3. Folge dem Leader: Bleib hinter dem Führenden, aber überhole ihn nicht.

2. Herausforderung

Die Herausforderungen sind Aufgaben oder Kriterien, die man bei einer bestimmten Rennstrecke erledigen bzw. einhalten muss. Beispiel:

Beende die Bauernhof-Strecke innerhalb von 2:30 Minuten. Beende 3 Runden auf dem Bauernhof mit 3 AI Karts der Stufe Anfänger in weniger als 2:30 Minuten.

Video:

Download & Installation:

sudo add-apt-repository ppa:stk/dev
sudo apt-get update && sudo apt-get install supertuxkart

oder über die Source-Forge-Seite von SuperTuxKart.

Zu finden unter: Anwendungen > Games > SuperTuxKart

Comments

  1. Obwohl ich ein GamePAD habe, muß immer ein Keyboard User Player 1 sein *grummel*

    Neue Grafik-Engine und Neue grafische Oberfläche:
    Die Grafik liegt nun zwischen NES und SuperNintendo, aber mein iPhone kann z.B. mehr

    Es ist immer wieder schade, daß spiele unter Linux mehr in den 80er angesiedelt sind. Ich kenne bis jetzt nur wenige die deutlich mehr können “OSMOS und Worlds of Goo”

    Das war mein kurzer Test bzw Fazit zum Spiel

  2. http://www.penguspy.com (Sollten eig. genug Spiele sein, die nicht mit NES Grafik daherkommen ;) )
    Meine Fav. 0 A.D., TrueCombat:Elite, Worlds of Goo

  3. Danke für den Artikel. Ich hatte mir zuerst das tar-Archiv von Sourceforge runtergeladen, konnte aber keine Anleitung finden, wie ich dieses installiere. Über das ppa hat es prima geklappt. Allerdings benötigt STK für den Programmstart etwa eine halbe Minute. Und bei höherer Auflösung ist die Grafik nicht mehr so hübsch. Sonst läuft alles einwandfrei.

  4. Ich denke, die neue Version ist eine deutliche Verbesserung gegenüber der alten, allerdings hängt sich das Spiel bei mir sehr oft beim Laden auf und der PC reagiert auf keinerlei Befehle mehr…

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>